Domain Link
Sieh diesen Link
Sieh diesen Link
Enklave
Enklave (2017)
Bewertet: 7.8

Der Kosovo fand 2004, fünf Jahre nach dem offiziellen Ende des Krieges, statt. Nenad (Filip Subaric) war zehn Jahre alt und wuchs in einer serbischen Enklave auf. Jeden Tag wird er in die Schule gebracht, wo er der einzige Student ist, der durch eine gepanzerte KFOR der Farm seines Vaters zugewiesen wird. Die Einsamkeit ist für einen kleinen Jungen so schwierig, weil sein Alter nicht mehr als ein paar Freunde seines Alters wie alle anderen will. Entlang der kleinen Öffnungen des Fahrzeugs auf seiner Reise hassen die beiden Jungen in Albanien die Serben immer mit dem Kind und seinem Vater und dem Hirtenkind. Eines Tages, als Nenads Großvater starb, unternimmt der junge Christ eine riskante Reise hinter die feindlichen Linien und befreundet sich mit Muslimen. Wegen allem hat er die Möglichkeit, seinen Großvater in einen richtigen Damm zu organisieren. In einem Krieg im Kosovo schlendert ein Sohn durch das Theater, in dem sein Großvater versuchte, die Beerdigung zu organisieren.

Ein jahrzehntelanges christliches Kind aus der serbischen Enklave ist entschlossen, in einer geeigneten Gemeinde für seinen Großvater begraben zu werden, schneidet die feindlichen Linien ab und wird mit der muslimischen Mehrheit im vom Krieg zerrissenen Kosovo befreundet

Drama Kinofilme
1199
0
Sie können diese Filme auch mögen:
Die Bienenhüterin
Wächter der Zukunft
Sieben verdammt lange Tage
Der Dieb des Lichts
Die Päpstin
Für den unbekannten Hund
Akaash Vani
Blut, Schweiß und Tränen
Komasaufen