Domain Link
Eva
Eva (2011)
Bewertet: 6,7

Der junge Wissenschaftler Alex ist von seiner geistigen Reife und Evas Macht in seinem zehnjährigen Neffen beeinflusst. er bastelt einfach an seinen Charaktereigenschaften im Labor, die er dem Kinderroboter geben möchte. Evas Eltern sehen es in Bezug auf den Verdacht, besonders gegen die Zusammenarbeit der Mutter. Eva hat sein eigenes Labor, schleicht sich aber in sein Geheimnis ein und Alex packt ihren Charme. Wenn ein Charakter wie Eva gut für einen Roboter ist, wird er sich ziemlich spät fragen. Daniel Brühl anscheinend ganz gut Spanisch sprechen und lebt auf der Iberischen Halbinsel (und gut finanziert), wenn das Rollenprofil Filmmarkt sein „Inglorious Basterds“ snag auch nicht schaden, dass die internationale Bonität erhöht. Dieses ambitionierte Drama SF erfolgreich zu philosophischer Tiefe, gutes Aussehen und wirkt als psychologisches Drama und mehr kleinere Fälle zu kämpfen Fans zu sprengen. Fantasy Film Festival Teilnehmer.

Im Jahr 2041 kann der Planet Erde Seite an Seite mit Menschen, jetzt Androiden, leben. Alex Garel, ein bekannter kybernetischer Ingenieur, wurde beauftragt, einen Roboter in Form eines menschlichen Zufalls herzustellen. Lana war mit ihrem Bruder David verheiratet. Die Mädchen Eva scheint einen brillanten Verstand und starken Charme zu haben, sofort ist Alex nicht fasziniert. Wenn wir uns die Inspiration ansehen, bittet Alex Alex Eva, eine neue Roboterfee zu werden, die sich alles trotzt, was sowohl Roboter als auch Leute denken.

Drama
396
0
Sie können diese Filme auch mögen:
Frühling für Anfänger
Bloomington
Jud Süß - Film ohne Gewissen
Scorpion- Brother. Skinhead. Fighter.
Bernie - Leichen pflastern seinen Weg
Im Spinnwebhaus
Joshy - Ein voll geiles Wochenende
Rosamunde Pilcher: Lass es Liebe sein
Easy Money 2: Hard To Kill
Rockabilly Requiem
Life for Sale
Restrisiko