Domain Link
Sieh diesen Link
Schloss des Schreckens
Schloss des Schreckens (2009)
Bewertet: 5,5

Im Vereinigten Königreich, Nachlass Blys Tag 1921, soll der Verwaltungsrat von Ann Giddins (Michelle Dockery aus der Serie "Downton Abbey") auf verwaiste Flora- und Miles-Erziehung achten. Bald hört er Stimmen und sieht eine mysteriöse Schattenfigur. Kleine Jungs scheinen mehr zu wissen ... 1961 filmte Jack Clayton nach dem Drehbuch von Truman Capote sehr subtil. Es entspricht nicht der schön gestalteten, mehrschichtigen Vorlage, die so klar ist, dass BBC Remake ist. Zufälligerweise war James 'Geschichte der 1920er Jahre in der Zeit von Königin Victoria (1837-1901). Britische Fernsehadaption von Henry James 'Roman "The Screw Transformation".

Ann, eine junge Führungskraft, ist ein Landhaus, das sich um zwei reife, Miles und Flora kümmert. Kurz nach der Ankunft wird Miles aus dem Internat entlassen. Die Gründe für die Abschiebung. Als Miles nach Hause kommt, bemerkt der Eigentümer, wie ätherische Figuren um das Anwesen herumwandern. Verzweifelt, um mehr über die unziemlichen Sichtungen herauszufinden, entdeckt er, dass die verdächtigen Umstände, die den Tod des Selephin umgeben, für sie eine sehr schlechte Bedeutung haben. Da die böswilligen Kräfte Angst davor haben, die Kinder zu beobachten, ist der Direktor verpflichtet, sie zu retten und Selbst- und Vernunft zu riskieren.

Drama Horror Mystery Thriller
167
0
Sie können diese Filme auch mögen:
Good Morning, Pennsylvania
The Normal Heart
Der junge Karl Marx
1920 - Die letzte Schlacht
Restraint - Wenn die Angst zur Falle wird
Sture Böcke
Fünf Tage Vollmond