Domain Link
Sieh diesen Link
Seed
Seed (2007)
Bewertet: 3,0

Ein Animal-Rights-Aktivist-Video mit Hundemultiplikationen in ausgeklügelter Nähe als Vorsprung für eine Serienmörder-Tötungs-Raserei. Dann schauen Polizeibeamte ein Video von der Schuld ab. In dem Film stirbt eine Ratte hungrig, verfault mit der Zeit, erneuert von Würmern. In der gleichen Kammer: Ein Hund läuft herum, ist angeschlagen, tut nichts zum Trinken, Tod, Verfall, Würmern. Nächstes: Ein Baby. Er geht herum, schreit nicht, nimmt keine Milch. Nein, Polizisten denken nach. Er wird es tun. Und es wird noch mehr sein. Deutschlands brutalster Regisseur-Exporteur Uwe Bolls brutaler Horrorfilm.

Nachdem er den elektrischen Stuhl überlebt hatte, wurde Max Seed, ein verurteilter Mörder, lebendig begraben. Er macht sich verrückt, um sich selbst zu töten, indem er aus dem Grab gräbt. Sich an den Männern rächen, die ihn hierher gebracht haben, und auf die selbe Art und Weise unglücklich.

Horror
471
0
Sie können diese Filme auch mögen:
Amityville Playhouse
Das Haus der Dämonen
A Nightmare on Elm Street
Croc - Das Killerkrokodil
Dead Silence
Hellboy 2 - Die goldene Armee
Ouija Experiment 5 - Das Spiel
Ed Gein: Der Metzger von Plainfield