Fetih 1453

Domain Link
Link
Fetih 1453

Fetih 1453 (2012)

Bewertet: 7,2

1451: Nach dem Tod seines Vaters steigt der 18-jährige Mehmed II. Vom Thron und wird Sultan des Osmanischen Reiches. Der junge Herrscher wird von seinen Feinden als unerfahren und schwach angesehen. Das gilt auch für den oströmischen Kaiser Konstantin, der für den Stolz seiner mächtigen Hauptstadt Konstantinopel nicht akzeptabel ist. Mehmed will jedoch die Bemühungen seines Vaters zur Schaffung eines Weltreiches realisieren. Um Konstantinopel dafür zu erobern. Er baut eine große Armee und baut Kriegsschiffe. Sein Kindheitsfreund Hasans Vater verliebt sich in die vertrauensvolle und schöne Ära, die zeitweilig der Kanon der Bauer des Oströmischen Reiches wurde. Es kann einen Ball entwickeln, eine Feuerkraft, die noch nie zuvor gesehen wurde, um die Mauern von Konstantinopel zu erobern. Im Frühjahr 1453 marschierte die türkische Riesenarmee vor den Toren der Stadt. Während die Belagerung auf Hochtouren läuft, ruft Constantine seine europäischen Verbündeten und den Vatikan dazu auf ...

II. Murat II steigt auf den osmanischen Thron auf. Nachdem er interne und externe Feinde ermutigt hat, beschließt er zu beenden, was er sagt: Konstantinopel

2198
2
Sie können diese Filme auch mögen:
Pakt der Wölfe
Star Trek - Nemesis
Eine Handvoll blanker Messer
Die Karte meiner Träume
Clash of Empires - Die Schlacht um Asien
Ataris Reise
101 Dalmatiner - Teil 2 Auf kleinen Pfoten zum großen Star!
Ralph reichts
Die Rückkehr zur Insel der Abenteuer
Lucky Luke Daisy Town
Der Mann, der König sein wollte
Swiss Army Man